Bauablauf einer Baustelle mit Eigenleistungen
Eigendlich sollte mit dem Bauen im Febura 2020 begonnen werden. Grund der Verzögerung, war die Ankündigung, das sich doch noch Nachwuchs angemeldet hatte, und das, dass Baugebiet erst im Mai 2020 freigegeben wurde. Also wurde der Bungalow, neuentwickelt und durch wenige Eingriffe der Grundriss vergrößert.Um die Baukosten niedrig zu halten, wurden einige Arbeiten auf Eigenleistung umgestellt. Es wurde ein neuer Bauantrag gestellt, so das nun die Dachneigung um 5 Grad erhöht werden konnte.
Beginn der Einmessung am 16.7.2020
Am 20.7.2020 begannen die Erdarbeiten
Da das Grundstück ca. 60 cm Tiefer als die geplante Straßenoberkannte lag, musste das Grundstück aufgefüllt werden, Nach dem Bericht des Bodengutachten mussten ca. 40 cm Boden abgeschoben werden und danach ca. 1,00 m Füllkies wieder aufgefüllt werden.
Am 28.7.2020 Gebäudeeinmessung
30.7.2020 Anlieferung des Lagercontainer
Geplanter Einzug am 15.12.2020